• Von Elena Rupp

Messe Berlin: w+t gewinnt den Messemedien-Etat zur ILA Berlin Air Show 2016

Nach der erfolgreichen Einführung des ILA Mobile Guides 2012 bietet unser Team künftig die komplette neue Medien-Ausstattung aus einer Hand.

Mit frischem Konzept und neuem Gesicht wird zur ILA 2016 auch der ILA Quickfinder erscheinen – als handlicher Wegweiser vor Ort sowie als e-Paper für die Messe-Website. Mit der App können Fachbesucher jederzeit alle Infos rund um die Messe mobil abfragen, auch ohne permanenten Internetzugriff. Aussteller profitieren von hochwertigen neuen, crossmedialen Sponsoring-Möglichkeiten und können so ihre Präsenz auf der Messe wirkungsvoll steigern.

Heike Hemmer, Projektleiterin der ILA bei Messe Berlin, zeigt sich begeistert vom neuen Konzept: "Der Schwerpunkt der Besucherinformation zur ILA liegt künftig in den digitalen Medien. Die innovativen Ideen von w+t zur Neuausrichtung der Besuchermedien haben uns hier überzeugt.“ In unserer Hand liegen Konzeption, Betreuung sowie Vermarktung der Messemedien-Ausstattung. "Wir freuen uns sehr, dass wir neben der Betreuung der Webseiten, Exhibitor-Zone und E-Mail-Marketing nun auch die offiziellen Besuchermedien produzieren und vermarkten dürfen“, sagt Geschäftsführer Jens Wohlgemuth. „Damit erhält unsere langjährige Zusammenarbeit mit dem ILA-Team eine neue Qualität". w+t arbeitet bereits seit 16 Jahren mit dem ILA-Projektteam der Messe Berlin zusammen